Alles bereit für den Riedenermärt 2022

Am Samstag, 24. September 2022 ist es endlich wieder soweit:
Der beliebte Riedenermärt wird pünktlich um 10 Uhr mit dem Türmbläsern eröffnet.


Auch in diesem Jahr konnte das OK wiederum zwei illustre Gastgemeinden für den Anlass gewinnen: Zu Besuch sind Glarus Süd – wozu unter anderem die bekannten Wintesportorte Elm und Braunwald gehören – sowie Fanas, Ortsteil der Bündner Gemeinde Grüsch. Daneben gibt es wie gewohnt einen bunten Mix an verschiedenen Marktständen. Die drei Festbeizli – geführt von drei Walliseller Vereinen – werden auch heuer nicht fehlen und für das kulinarische Wohl der Besucherinnen und Besucher sorgen. Für die musikalische Unterhaltung sind der Männerchor Rieden, die Alphorngruppe Swissair, die Jugendmusik Glattal, die airportÖrgeler sowie Wallisellen-on-Stage besorgt. Und für die kleinsten Gäste stehen ein Kinderkarussell und eine Hüpfburg bereit. Das Ende des Markts ist wiederum für 16 Uhr geplant.

Übrigens wird es der erste Riedenermärt in einer Stadt sein. Wallisellen darf sich seit dem 1. Juli offiziell als Stadt bezeichnen. Zudem ist der Riedenermärt dank unseres Sponsors die werke versorgung wallisellen ag ein Anlass mit lokalem Solarstrom.

Anmeldeformular

Eindrücke vom Riedenermärt

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden